Ziemlich beste Geschichten

Red ma doch.
Gerade weil ICH anders denke als DU.

Newsletter Nummer 25, 28. Jänner 2022

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Stille schenken!
Wie im letzten Newsletter angekündigt, möchten wir euch heute unsere neue Initiative vorstellen. Aus der Stille heraus, aus dem Danken und für andere Bitten, sehen wir die Notwendigkeit, einen weiteren Schritt zu gehen. Seit Beginn der Covid-Pandemie zerreißen immer mehr Freundschaften und Beziehungen.
Einst gute Freunde meiden sich, Verwandte reden kaum noch miteinander. Andersdenkenden im Alltag zu begegnen, endet oft in Streit. Dieser Vertiefung der Gräben wollen wir etwas entgegensetzen. Anstatt Kontakte durch Meinungsunterschiede zu verlieren, wollen wir sie wiederbeleben.
Dafür starten wir im Wiener Figlhaus gemeinsam mit „Du+Ich=Österreich“ die Aktion „Ziemlich beste Geschichten“  – wir sammeln Geschichten von Menschen, die sich wiedergefunden haben – oder gerade erst dabei sind.

Red ma doch

„Red ma doch“, ist unser Slogan, „gerade, weil ICH anders denke als DU.“ Der Gedanke dahinter ist einfach: Nur ein Gespräch mit einer Person aus dem Familien- oder Freundeskreis kann dazu beitragen, verhärtete Fronten aufzuweichen. Umso mehr Menschen sich dieser Aktion anschließen, desto eher kann aus dem Kleinen Großes entstehen – nämlich ein besseres Miteinander. Wenn dabei noch „ziemlich beste Freundschaften“ entstehen – umso schöner.

Mach mit!

Mach mit und überlege in deiner stillen Zeit, mit wem du vielleicht schon länger nicht mehr gesprochen hast, weil ihr so unterschiedliche Ansichten habt. Such das Gespräch zu zweit mit dieser Person. Wenn du willst, kannst du uns auch ein kurzes Statement oder eine ganze Geschichte über eure Begegnung schicken. Anonymisiert veröffentlichen wir Geschichten auf unserer Website „ziemlichbestegeschichten.at“.

Philippe Pozzo di Borgos Lebensgeschichte, die der Bestseller-Autor im Buch „Ziemlich beste Freunde“ erzählt, ist die Inspiration dahinter, wie aus ungleichen Paaren die schönsten Freundschaften entstehen können. Der Autor selbst spricht in einer Videobotschaft darüber, wie Dialog gelingen kann. Und er wird im Juni selbst zehn herausragende Geschichten, die uns zugeschickt wurden, prämieren.

Alle näheren Infos findest du auf unserer Website: https://ziemlichbestegeschichten.at
Mails und Geschichten an: [email protected]
Bei Fragen stehen wir dir gerne jederzeit zur Verfügung!

Wir wünschen dir gute Inspiration und eine schöne Begegnung!
Maja Schanovsky, Otto Neubauer und das Stille schenken Team